NACHHALTIGKEIT

SOLAR- UND MIKROFILTERANLAGE

Während der Entwicklungsphase des Produkts lag uns eine nachhaltige und faire Herstellung des Sekts am Herzen.  

 

Vinifizierung der Trauben

Unser Partner, eine seit mehr als 100 Jahren bestehende Kellereigenossenschaft, setzt sich aus über 300 Winzern zusammen. Hier werden die Trauben nach der Ernte zunächst zu Most verarbeitet, und im nächsten Schritt wird die Rezeptur des Grundweins aus den tiefdunklen roten Trauben erarbeitet.

 

Versektung

Im nächsten Schritt geht der Wein zur Versektungsanlage, ebenfalls ein seit fünf Generationen bestehender Familienbetrieb. Hier kommt eine hochmoderne, 100% solarbetriebene Produktionsanlage zum Einsatz.

Last, but not least werden die Hefepartikel nicht mit Eiweißen entbunden (Gelatine), sondern mikrofiltriert und so wird eine Herstellung frei von tierischen Produkten ermöglicht.

ÖNOLOGISCHE 
HERAUSFORDERUNG

KNOW - HOW

Technologie und Know-How ermöglichen die Herstellung des tiefdunklen Sekts mit dem Einsatz druck- und temperaturregulierter Gärtanks, Edelstahlleitungen, Kältetechnologie, Filteranlagen und isobarischen Abfüllanlagen. So werden die Sulfide in temperatur-regulierten Gärtanks gering gehalten.